Therapieangebot

 

Home
Einzeltherapie
Familientherapie
Kinder
Jugendliche
Paartherapie
Allgemeines

PSYCHISCHE und KÖRPERLICHE SYMPTOME bei KINDERN und JUGENDLICHEN

Psychische Symptome eines Kindes/eines Jugendlichen sind Ausdrucksweisen und Äußerungen von Bedürfnissen um sich verständlich zu machen. Nicht das Auslöschen der Symptomsprache ist Ziel meiner psychotherapeutischen Arbeit, sondern ein Verstehen dieser Symptome und deren Wechselwirkungen mit dem Umfeld, das Veränderungen möglich macht.

Die Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen ist ein eigener Bereichen in meiner psychotherapeutischen Arbeit. Kindergerechte Interventionsformen, ein kreativ- spielerischer Zugang, die der Entwicklung und dem Umfeld des Kindes entsprechen, stehen im Vordergrund. Spiel und gestalterische Elemente die symbolisch wirken, sowie wortfreie Arbeitsweisen bieten dem Kind und Jugendlichen eine entsprechende Ausdrucksform und sind ein Schutz bei schmerzhaften Auseinandersetzungen.

SPIEL

Durch das spielerische Element in der Kinderpsychotherapie kann dem Kind auf  gleichwertiger Ebene begegnet werden, und ermöglicht so die Welt und das Erleben des Kindes zu verstehen.

FAMILIE

Die Miteinbeziehung des Umfeldes des Kindes/Jugendlichen erweitert zum Einen das diagnostische Verständnis, zum Anderen ermöglicht es diesem, gestalterisch für das Kind und dessen Erleben zu wirken.

Ein weiterer wesentlicher Bestandteil ist die Bezugnahme auf den sozialen Rahmens in dem das Kind/der Jugendliche lebt. Dies erweitert das diagnostische Verständnis der Beziehungsmuster.
Jedes nähere Umfeld eines Kindes/Jugendlichen, sei es Familie, Kindergarten, Schule oder Freundeskreis können Ursache oder verstärkende Faktoren der Probleme sein.
Meine Behandlung ist dem Kontext angepasst und Muti-Systemisch ausgerichtet.

THERAPEUTSCHES KNOW-HOW

In meiner psychotherapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist ein Wissen über Entwicklungspsychologie, Interaktionsformen in der Familie sowie die Entstehung von Leiden im Kindesalter wichtig, da eine Diagnostik zusätzlich zur störungsspezifischen Symptomatik eine entwicklungspsychologische Sichtweise sowie die Kommunikationsformen des Kindes/Jugendlichen mit seinem Umfeld miteinbeziehen muß.

THERAPIESITZUNGEN

Ich variiere die Gestaltung der Therapiesitzungen bei Kindern und Jugendlichen individuell.
Vor Allem bei Jugendlichen kann das Miteinbeziehen von Familie, Freunden, Schule, Ausbildungsstelle etc. sowohl vorteilhaft, als auch störend sein.
Eine Zusammenarbeit ist mir im familiären Rahmen wichtig, sowie die Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen, wie Pädagogik, Ergo- Physio- und Logopädie, Kinderfachärzten und Kinderpsychiatern, und viele mehr. 

Home Einzeltherapie Familientherapie Kinder Jugendliche Paartherapie Allgemeines

 

 

Beachten Sie bitte Hinweise zu Gesundheitsthemen
Copyright © 2015 Margit Güttersberger
Impressum

praxis@psychoweb.at